Schwingungen und das Gesetz der Anziehung

ancient-3163325_1920.jpg

Eine Schwingung die wir Ausstrahlen hat viel mit dem zu tun was wir anziehen, auch bekannt als das Gesetz der Anziehung.

Das, was ich ausstrahle und denke bekomme ich auch. Dies durfte ich oft genug in meiner vertrieblichen Arbeit lernen, bei denen ich immer wieder Mitarbeitern begegnete, die eine Negative Ausstrahlung in sich trugen. Im Außen waren Sie so kompetent wie jeder andere, sie sagten die gleichen Dinge, doch blieb der Erfolg aus. 

Also machte ich mit Ihnen ein mentales Training und fokussierte mich darauf, welches die Herausforderungen sind. Wieso kauft der Kunde nicht, warum wimmelt er mich ab und wieso akzeptiert er meinen Preis nicht. 

Umso öfter wir abgewiesen werden, umso mehr prägen wir uns Glaubenssätze ein, die dann zur Wahrheit werden. Das klappt nicht, der Kunde kauft eh nicht. Dies ist eine negative Schwingung die wir unterbewusst ausstrahlen, obwohl wir vielleicht sehr optimistisch sind.

Es ist ein ewiger Kampf zwischen den positiven und den negativen Glaubenssätzen. Solange wir in uns in unserer Mitte finden oder in unserer Komfortzone sind, gewinnen immer die positiven. Sobald wir allerdings in eine Stresssituation gelangen, wir von Ängsten oder Zweifeln gelenkt werden, übernehmen die negativen Sätze die Macht.

Wir müssen unsere Glaubenssätze verändern, um erfolgreich zu werden, in welcher Form auch immer. Eine Möglichkeit ist vor einem Kundentermin, oder vor einem Gespräch mit dem Chef sich davon zu überzeugen, dass er bei mir kaufen wird bzw. ich eine Gehaltserhöhung erhalte. Das schwierige dabei ist, dass wir dies tief in uns fühlen müssen. Auch hier kann man wieder mit Affirmationen über Monate hinarbeiten.
 
Wenn der Job bedroht ist oder eine wichtige Prüfung ansteht, dann haben wir oft nicht monatelang Zeit um uns Sicherheit beizubringen. In diesem Fall macht eine ThetaHealing Behandlung Sinn, da hier die Glaubenssätze, nachdem sie identifiziert wurden, herausgezogen und durch das Gegenteil ersetzt werden. Dies geschieht innerhalb einer Stunde. 

Der Effekt und das Vertrauen in euch ist gleich spürbar und wird von Tag zu Tag, von Woche zu Woche, immer intensiver bis es voll in eurem Glaubenssystem angekommen ist und ihr euch gar nicht mehr erinnern könnt, wie es sich anfühlt, nicht erfolgreich oder glücklich zu sein.