deity-3132133_1920.jpg

Thetawellen

Theta ist eine Gehirnfrequenz die jeder nutzt

Richtig! Daher hat ThetaHealing seinen Namen und jeder von uns befindet sich Tag für Tag in diesem Zustand.

 

Die meisten haben es schon erlebt, man ist mit dem Auto unterwegs und kann sich plötzlich nicht mehr an die vergangenen 5 Minuten erinnern. Wie bin ich jetzt gerade von A nach B gekommen?

Hauptsächlich befinden wir uns allerdings in der Theta-Frequenz, sobald wir schlafen.

Unser Gehirn funktioniert wie ein Großrechner, meistens nutzen wir allerdings ein Tablet (rechte Gehirnhälfte, Beta-Frequenz) welche nur einen Teil der Leistung abrufen kann. In der Theta-Frequenz unseres Gehirns (linke Gehirnhälfte) haben wir Zugriff auf diesen Großrechner.

Während unsere rechte Gehirnhälfte mit 8 Bits pro Sekunde arbeitet, leistet unsere linke 8 Billionen Bits pro Sekunde. 8 vs. 8 000 000 000 000

Eine tiefe Meditation oder Hypnose führen dich in einen BEWUSSTEN Theta-Zustand, ohne das du schläfst. Diese spezielle Frequenz ist unser Kanal zum Unterbewusstsein und gleichzeitig die Verbindung zu allem was auf dieser Welt und darüber hinaus existiert.

Jeder trägt dies in sich, Kinder sind beispielsweise bis zum 4. Lebensjahr dauerhaft im Theta-Zustand. Das ist der Grund, warum wir uns an so wenig aus dieser Zeit erinnern können, denke an das Beispiel beim Auto fahren. Gleichzeitig lernen wir dennoch in diesem Alter so viel, wie in unserem restlichen Leben nicht mehr. 

Warum ThetaHealing?

Wenn ich mich selbst in diesen bringen Zustand kann, warum dann eine Sitzung

Beim ThetaHealing geht es nicht nur in den unterbewussten Zustand, ich arbeite zusätzlich mit der allumfassenden Energie, die durch jeden von uns fließt. In unserer Existenz gibt es 7 Ebenen und viele Heiler die mit verschiedenen Ebenen arbeiten, Schamanen welche mit der 4. Ebene (Geisterwelt) zusammen arbeiten, Familienaufstellungen die mit der 6. Ebene (morphogenetisches Feld) arbeiten oder beispielsweise Menschen die mit der 2. Ebene (Pflanzen und Heilkräuter) arbeiten.

ThetaHealing arbeitet mit der 7., welche all diese miteinander verbindet. Dadurch kann zum einen ganzheitlich an jedem erdenklichen Thema gearbeitet werden und zum anderen nutzen wir die Energie des Erschaffens. Stell dir deine innere und äußere Welt vor, so wie du sie gerne hättest und dann erschaffe sie.

Selbstverständlich ist dein Wille und der Mut notwendig, an die Themen zu gehen, die dir wirklich weh tun. 

Aber glaube mir.. es lohnt sich und ich weiß wovon ich spreche.